Publikationen

Die Deutsche Fahrlehrer-Akademie (DFA) ist bisher mit folgenden Publikationen hervorgetreten:

 Prüfungsaufgabenkatalog für die Fahrlehrerprüfung Klasse CE

Durch die Reform des Fahrlehrerrechts 2018 und 2019 hat auch die Anforderung an die Prüfungsaufgabenzusammenstellung eine neue Gliederung erforderlich gemacht. Die von der DFA eingesetzte Arbeitsgruppe hat sich mit dieser Thematik intensiv beschäftigt und neue anspruchsvolle Fragen zusammengestellt. Wegen der besonderen Materie der CE-Klasse wurde diese entsprechende neue Gliederung der Prüfungsrichtlinie völlig neu zusammengestellt.

Zu beziehen bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH

 Prüfungsaufgabenkatalog für die Fahrlehrerprüfung Klasse A

Erschienen 2019 - Mit den nun vorliegenden neuen Prüfungsaufgaben für die Fahrlehrerprüfungen in der Klasse A hat die Deutsche Fahrlehrer-Akademie e.V. den Änderungen der Prüfungsordnungen für Fahrlehrer Rechnung getragen. Der mit der Überarbeitung betraute Arbeitskreis hat alle Prüfungsfragen gesichtet, überarbeitet und ergänzt. Wir sind sicher, dass mit den neuen Aufgabenvorschlägen die Arbeit der Prüfungsausschüsse in den einzelnen Bundesländern unterstützt und erleichtert werden kann.

Zu beziehen bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH

 Prüfungsaufgabenkatalog für die Fahrlehrerprüfung Klasse BE

Erschienen 2018 - Bereits seit vielen Jahren begleiten die DFA-Prüfungsfragenkataloge für die Fahrlehrerprüfung die Fahrlehrer beim Einstieg in ihre Tätigkeit, da diese einen wichtigen Bestandteil für die Ausbildung und die Arbeit der Prüfungskommissionen darstellen, um ein möglichst einheitliches und qualitativ hohes Niveau bei den Kandidaten zu erreichen.

Aufgrund der Fortentwicklung der Fahrzeugtechnik, aber insbesondere auch durch bedeutsame Rechtsänderungen wurde eine grundsätzliche Überarbeitung des Prüfungsfragenkatalogs erforderlich. Die DFA Arbeitsgruppe konnte die Überarbeitung zwischenzeitlich abschließen, so dass nun ein aktueller Prüfungsfragenkatalog zur Verfügung steht.

Zu beziehen bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH.

 Prüfungsaufgabenkatalog für die Fahrlehrerprüfung Klasse C/CE

Erschienen 2017 - Im Jahr 2016 wurden 79 % der beförderten Güter auf der Straße transportiert. Diese Zahl unterstreicht die Bedeutung einer fundierten und professionellen Fahrausbildung in diesem Bereich, die aktuelle technische Entwicklungen und neue Anforderungen an zukünftige Fahrzeugführer und damit auch an Fahrlehrer berücksichtigt.

Ein wichtiger Meilenstein zur Vereinheitlichung der Prüfungsanforderungen für Fahrlehreranwärter stellt dieser neue Prüfungsfragenkatalog der Klasse C/CE dar. Er soll die Fahrlehrerausbildungsstätten und Prüfungskommissionen in ihrer wichtigen Arbeit unterstützen und ist nicht zuletzt eine bedeutende Basis für die Prüfungsvorbereitung von Fahrlehreranwärtern.

Zu beziehen bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH.

 Wirkpotentiale moderner Fahrerassistenzsysteme und Aspekte ihrer Relevanz für die Fahrausbildung

Erschienen 2014 - Eine Dissertation von Dr.-Ing. Frank Maier. Eingereicht bei der Technischen Universität München und durch die Fakultät für Maschinenwesen angenommen. Mehr ...

Zu beziehen bei: Deutsche Fahrlehrer-Akademie e.V.

 Fahrschulen in Deutschland

Erschienen 2013 - In dem langen Entwicklungsprozess seit der Erfindung des Automobils erfolgte zunehmend eine Professionalisierung des Fahrlehrerberufs. Dies belegt eine Untersuchung mit dem Titel „Fahrschulen in Deutschland“, die Dr. Hanns Ch. Heinrich im Auftrag der Deutschen Fahrlehrer-Akademie angefertigt hat. Die Studie entstand im Rahmen des Projekts „Ansätze zur Optimierung der Fahrschulausbildung“ der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt, 2013).

Viele Pflichten und Aufgaben des Fahrlehrers sind bereits Anfang der 1920er Jahre so beschrieben, wie wir sie auch noch heute kennen. Erstaunlich ist allerdings, wie spät sich Gesetz- und Verordnungsgeber des Fachverstandes von Pädagogen bedient haben, um insbesondere die Fahrschüler-Ausbildungsordnung so zu gestalten, dass sie der Arbeitsplatzbeschreibung eines Lehrers gerecht wird. Auch die Vorschriften zur Fahrlehrerausbildung haben erst mit dem Fahrlehrergesetz von 1998 vor allem durch die Forderung nach praktischer Ausbildung ein Niveau erreicht, das in anderen Lehrerberufen längst Standard war.

Entscheidende Impulse zur Weiterentwicklung des Fahrlehrerberufs kamen vor allem in den letzten Jahrzehnten von der Forschung, deren Ergebnisse einerseits Missstände aufzeigten, andererseits aber auch Wege zu deren Lösung wiesen. Es ist zu erwarten, dass auch in Zukunft überzeugende Resultate der Wissenschaft vom Verordnungsgeber aufgegriffen werden und sich so der Fahrlehrerberuf weiter wandeln wird.

Zu beziehen bei: Deutsche Fahrlehrer-Akademie e.V.

 Anforderungen an Ausbildung und Prüfung von Fahrlehrern in Europa

Erschienen 2009 - Eine Entscheidungshilfe für die Anerkennung ausländischer Fahrlehrerlaubnisse. Download (PDF):

 Curriculare Leitfäden praktische Ausbildung ...

... BE/B96 - erschienen 2012
... Pkw - erschienen 2008, 2000 unter Mitwirkung der DFA
... Motorrad - erschienen 2013, 2005, 2000
... Lkw - erschienen 2008, 2002
... Bus - erschienen 2004

Leaflets mit kurzer Inhaltsangabe und einer Leseprobe zu den von der DFA herausgegebenen Curricularen Leitfäden in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch der praktischen Fahrausbildung - erschienen 2006

Zu beziehen bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH

 Fahrausbildung in Deutschland

Erschienen 2006, 1998 Supplement, 1994 - Eine zusammenfassende Darstellung über die rechtliche und pädagogische Entwicklung und den aktuellen Stand des Fahrausbildungs- und Prüfungswesens in drei Sprachen - deutsch, englisch, französisch.

Zu beziehen bei: Deutsche Fahrlehrer-Akademie e.V.

 Die Fahrlehrerprüfung

Erschienen 2003 - Rechtliche Grundlagen der deutschen Fahrlehrerprüfung, Erläuterungen und Ergebnisse eines bundesweiten Erfahrungsaustausches.

Zu beziehen bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH

 Mobilitätsbehinderte und Kraftfahrzeug

Zweite neu bearbeitete Auflage vom April 2010 (Erstauflage 1997) - Ein umfassender Leitfaden zu Fragen der Fahrausbildung von körperlich Behinderten.

Zu beziehen im Buchhandel (ISBN 978-3-00-030956-4) oder bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH

 Katalog von Prüfungsfragen für die schriftliche Fahrlehrerprüfung...

... Klasse A - überarbeitete Auflage vom April 2010 (Erstauflage 2006)
... Klasse BE - überarbeitete Auflage vom Juli 2011 (Erstauflage 2002)
... Klasse C/CE - Erstauflage 2017

Zu beziehen bei: Servicegesellschaft der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände mbH

 Dokumentation des DFA-Symposions "Das pädagogische Profil des Fahrlehrers" am 14. und 15. November 2001 in Berlin

Erschienen 2002

Die DFA hat an folgenden Veröffentlichungen mitgewirkt:

 Dissertation "Blended Learning in der Fahrausbildung" von Herrn Dr. Clemens Oberhauser

 Curriculare Leitfäden für die praktische Ausbildung

Pkw und Motorrad s.o.

 MERIT (Minimum European Requirements for driving Instructor Training)

Eine von der Kommission der EU veranlasste wissenschaftliche Studie zur Vorbereitung der Harmonisierung der Zugangsvoraussetzungen sowie der Aus- und Fortbildung der Fahrlehrer in den Staaten der Europäischen Union. Erschienen 2005; zu beziehen bei: www.gutefahrt.at